GESAMTKATALOG
AUTOREN
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
NEWSLETTER
Email:
ANMELDEN ABMELDEN

contentPane

Leipziger Buchmesse

 

Drava-Verlag präsentiert die aktuellen Neuerscheinungen auf dem
Gemeinschaftsstand des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels
in der Halle 4/E 206
mit dabei auch Gemeinschaftsproduktionen mit Edizioni alphabeta Verlag

 

Sama Maani
Ungläubig. Roman
Hardcover mit Schutzumschlag, 154 Seiten
€ 19,80 • ISBN 978-3-85435-733-9

Ein einseitiger Briefwechsel, in zweifacher Hinsicht: Arasch Bastani, in
Teheran geboren, lebt nun in Graz und schreibt Briefe an seine
Psychiaterin, auf die er nie eine Antwort erhält. Und Arman Kalami, der
die »Teheraner Revolution« vom Kopf auf die Füße stellen möchte,
schreibt Berichte an das »werte Zentralkomitee«. Die Identitäten
verschwimmen, die geografischen und zeitlichen Grenzen ebenso.
Schließlich beginnt man sich zu fragen, wer wer ist und wo was
geschieht. Alles ist, wie es scheint, und doch ganz anders. Sama Maani
zieht uns hinein in ein Vexier- und Verwechslungsspiel, ein Spiel mit
Identitäten zwischen Graz und Teheran, zwischen Messias und Marx. Am
Ende bleiben wir ungläubig zurück.


Danica Vukic'evic'
Schamanin
Gedichte. Aus dem Serbischen von Matthias Jacob
Edition Serbische Lyrik • Herausgeber Dragoslav Dedovic'
Hardcover mit Schutzumschlag, 152 Seiten
€ 17,80 • ISBN 978-3-85435-734-6

Danica Vukic'evic' zeichnet die Zersplitterung der Welt, die sie umgibt,
präzise auf. Die Dichterin erfasst das Aufblitzen des Schönen im
alltäglichen materiellen und geistigen Lauf der Dinge, manchmal auch die
fragilen, unverlässlichen Erinnerungen an die Leichtigkeit des Seins.
Mit unerwartet frischen und befreienden Bildern und deren oft
atemberaubendem Wechsel zeigen uns die Gedichte eine Welt, die uns aus
dieser Region bislang nicht bekannt war.


Paolo Crazy Carnevale
Nadia Nebeski und andere Amerikas
Erzählungen
In Kooperation mit Alpha Beta, Meran
Broschur, 128 Seiten
€ 12,00 • ISBN 978-3-85435-730-8

Geschichten on the road. Erzählungen einer Reise durch den
amerikanischen Doppelkontinent, in denen Wirklichkeit und fast penible
geografische Genauigkeit sich mit der Vorstellungskraft des Autors, mit
seinen angelesenen und mitgebrachten Fantasien und Hoffnungen nicht nur
vermischen, sondern so stark vereinen, dass eine neue, einzigartige Welt
entsteht, in die die Leser sich einleben, in der sie sich verlieren
können, ohne auf Überraschendes verzichten zu müssen.



Antonia Traugott-Hajdu
Nix lesen, nix schreiben, nix gut
Die Sichtweisen der Alphabetisierung von MigrantInnen.
Mit einem Aufsatz von Irene Cennamo:Literales Lernen von Erwachsenen im
mehrsprachigen Kontext. Das Beispiel Südtirol.
In Kooperation mit Alpha Beta, Meran
Paperback, 160 Seiten
€ 14,00 • ISBN 978-3-85435-727-8


Drava Verlag -- Založba Drava
9020 Klagenfurt/Celovec
Tarviser Straße 16
Tel. +43 463 50 10 99
office@drava.at 
www.drava.at




Archiv