GESAMTKATALOG
AUTOREN
A B C D E F G H I J k L M N O P R S T U V W Z
NEWSLETTER
Email:
ANMELDEN ABMELDEN
DAS BUCH

Gigi Bortoli

MERAN/O. MY GENERATION

vita • arte • personaggi | musik • kunst • erinnerung

Gigi Bortoli ist ein außerordentlicher Zeitzeuge der Geschehnisse in Meran in den letzten Jahrzehnte. Seine Arbeit als Journalist, seine Leidenschaft für die Fotografie, sein aktives Mitwirken am kulturellen und gesellschaftlichen Leben Merans, geben einen ganz besonderen, manchmal überraschenden Blick auf die Stadt wieder: Manchmal etwas melancholisch und nostalgisch, manchmal zornig, oft – vor allem in seinen Bildern – stolz, immer aber liebevoll, vielleicht sogar verliebt.
Ein Buch mit Leidenschaft, eine Liebeserklärung an Meran. Mit all dem Meckern, das zur Liebe gehört.




Eine Stadt, ihr Leben, ihre Geschichte, kann auf sehr unterschiedliche Art erzählt werden. Es gibt immer eine öffentliche, allgemein zugängliche Version, aber dann gibt es auch immer eine persönliche, private Sicht auf die Dinge, die oft neue Perspektiven auftut und sicher nicht minder wertvoll ist. Um diese persönliche Version der Geschichte Meran geht es im Buch von Gigi Bortoli.
Gigi Bortoli ist ein außerordentlicher Zeitzeuge der Geschehnisse in Meran in den letzten Jahrzehnte. Seine Arbeit als Journalist, seine Leidenschaft für die Fotografie, sein aktives Mitwirken am kulturellen und gesellschaftlichen Leben Merans, geben einen ganz besonderen, manchmal überraschenden Blick auf die Stadt wieder: Manchmal etwas melancholisch und nostalgisch, manchmal zornig, oft – vor allem in seinen Bildern – stolz, immer aber liebevoll, vielleicht sogar verliebt.
 
“Ich will diese Stadt in all ihren Facetten leben, ohne Barrieren, weder ethnischer noch ideologischer Art,“ sagt der Autor von sich selbst. Und das kommt auch in seinen Erinnerungen, in seinen Erzählungen, in seinen Bildern voll zum Ausdruck.
 
Zwei Aspekte behandelt dieses Buch vordergründig: Die privaten Erinnerungen des Autors, welche die Geschichte einer ganzen Generation erzählen und vor allem in seinen Geschichten zum Ausdruck kommen, und das öffentliche kulturelle Leben der Stadt, das er in seinen Fotografien widergibt.
Es ist ein Buch mit Leidenschaft, eine Liebeserklärung an Meran. Mit all dem Meckern, das zur Liebe gehört.
 
  • Deutsch/Italiano
  • 2014
  • pp 160
  • EUR 20,00
rassegna stampa
04/12/2014 - ff Das Südtiriler Wochenmagazin
Gigis Meran
17/12/2014 - Die neue Südtiroler Tageszeitung
Ganz ohne disagio
14/01/2015 - Franzmagazine.com
Vita, arte, personaggi secondo Gigi Bortoli
Vi consigliamo anche
Harry Reich. Meran/o Face to Face Aufbrechen, ankommen / Vite in itinere Die neuen Meraner / I nuovi meranesi Franco Marini